Gassiservice

Wir möchten Ihnen eine optimale Hundebetreuung bieten, daher dreht sich bei uns alles um das Wohl Ihres Vierbeiners.

Im Vergleich zu einer Hundetagesstätte (Huta) bietet unser Gassiservice folgende Vorteile:
• geringe Gruppengröße: Die Hunde werden bei uns in einem kleinen Rudeln betreut.
• eingespielte Gruppen: Wir haben feste Hunderudel. Auf seiner Gassirunde hat Ihr Vierbeiner immer seine »Freunde« dabei.
• individuelle Aufmerksamkeit: Ihr Hund steht für die gesamte Zeit des Spaziergangs unter Beobachtung eines Dogwalkers.

Leistungen

Hol- und Bringservice: Ab 12.00 Uhr holen wir Ihren Liebling bei Ihnen zu Hause ab, wenn Sie in unserem Kölner Revier wohnen (siehe unten). Bis spätestens 17 Uhr ist Ihr Hund wieder im heimischen Körbchen.

Gassirunde: mindestens 2 Stunden (ohne Fahrt), wenn Ihr Hund gesund ist. Damit keine Langeweile aufkommt, sind wir an verschiedenen spannenden Orten in Köln und Hürth unterwegs. Unsere Gassirunden haben wir mit dem Augenmerk Hund sorgfältig ausgesucht. Sollten die Temperaturen auf 30 °C oder höher steigen, verkürzen wir die Gassirunde.

Gruppenspaziergang: Kein noch so enger Bezug zum Menschen ersetzt für einen Hund den sozialen Kontakt zu Artgenossen. Das gemeinsame Spielen und Erleben im Rudel stärkt die Bindung der Hunde untereinander, verleiht ihnen Sicherheit und schult das Sozialverhalten. Unser Ziel ist es deshalb immer, jeden Hund in ein passendes Rudel für Spaziergänge zu integrieren.

Beschäftigung und Kopfarbeit: Hunde wollen nicht nur körperlich ausgelastet sein, sondern auch geistig. Das funktioniert besonders gut durch Nasenarbeit. Wir veranstalten deshalb häufig Suchspiele. Hunde, die vor allem läuferisch gefordert werden möchten, dürfen bei uns apportieren. Hauptsache, Ihr Hund hat Spaß.

Kölner Revier
Die von uns betreuten Hunde holen wir in folgenden Gebieten ab: Bayenthal, Braunsfeld, Hahnwald, Höningen, Hürth, Klettenberg, Lindenthal, Marienburg, Raderberg, Raderthal, Rodenkirchen, Rondorf, Weiß, Zollstock.

Anforderungen

Um unseren Clever Canis Gassiservice nutzen zu können, muss Ihr Vierbeiner einige Anforderungen erfüllen:
• Ihr Hund ist gechipt, geimpft und frei von ansteckenden Krankheiten (gültigen Impfpass bitte beim Erstgespräch vorlegen).
• Es besteht eine gültige Haftpflichtversicherung (aktuellen Versicherungsnachweis bitte beim Erstgespräch vorlegen).
• Ihr Hund fügt sich nach einer Eingewöhnungszeit gut in das Rudel ein.
• Ein bisschen Grundgehorsam wäre schön ;-)
• Läufige Hündinnen können nur nach Absprache mitgenommen werden.
• Erstgespräch: Ein persönliches Treffen im Vorfeld ist die Voraussetzung, um Sie und Ihren Vierbeiner erst einmal kennenzulernen. Sie berichten über Ihre Erfahrungen im Freilauf und bei Kontakt mit Artgenossen.

Kosten: 20 Euro pro Gassirunde